20. August 2017

Österreichische Banken mit Defiziten bei der Suchmaschinen-Optimierung

Wien – Das IT Unternehmen Iphos IT Solutions hat etwa 80 österreichische Banken und Finanzdienstleister auf deren Suchmaschinenoptimierung untersucht.

Die Ergebnisse der Untersuchung des SEO-Status von Bankenauftritten im Web zeigen, dass im Bereich der Suchmaschinenoptimierung in vielen Fällen die Möglichkeiten nicht in vollem Umfang umgesetzt werden.

Nur rund die Hälfte der untersuchten Websites nutzen Tools wie Google Analytics oder etracker. Eine genauere Analyse, die zur besseren Auffindbarkeit in Suchmaschinen führen würde, findet allerdings keine statt. Auffallend ist, dass bei etwa 2/3 aller Sites kaum Anzeichen einer Optimierung zu finden sind. Nur ein Drittel hat Maßnahmen zur besseren Auffindbarkeit bei Google & Co gesetzt.


Auswertung und genauere Ergebnisse in Zahlen: http://banken.ranking-check.at

Bei der Untersuchung wurden inhaltliche Optimierungen nicht berücksichtigt. Das Wording ist für die Suchmaschinen-Optimierung aber genauso wichtig. Um eine gute Positionierung im Ranking zu erreichen, sind nicht nur Maßnahmen beim Coding erforderlich. Auch der Inhalt und die Wortwahl tragen dazu bei.

Der Optimierungs-Status wurde mit einem Ranking-Check durchgeführt. Anhand einer Liste mit 250 Suchbegriffen aus bankenspezifischen Wörtern wurden die ersten 100 Suchergebnisse von Google unter die Lupe genommen. Das stärkste Institut ist die Raiffeisen Bank, die eine umfangreiche Seite betreibt und mit zahlreichen Themen verschiedene Zielgruppen anspricht. (bm)

Unternehmens-Webseiten müssen nicht so umfangreich sein wie große Bankenportale. Wird bei der Suchmaschinenoptimierung sowohl der Webseiten-Code als auch der Inhalt und das Wording optimiert, dann erzielt jede Webpräsenz gute Positionen in Suchmaschinen.
Lesen Sie auf medani webdesign wien mehr über Suchmaschinen-Optimierung und Webdesign für Ihren Webauftritt.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*