16. August 2017

Suchmaschinenoptimierung für Baidu


Während in Europa vor allem Google als Suchmaschine verwendet wird, kommt in China hauptsächlich Baidu zum Einsatz.

In China leben etwa 1,3 Milliarden Menschen, von denen etwa ein Viertel einen Internetanschluss besitzen. Durch den wirtschaftlichen Boom entstehen für internationale Unternehmen reizvolle Möglichkeiten, auch am chinesischen Markt mit einer gut auffindbaren Webseite vertreten zu sein. Daher stellt sich die Frage, wie sehr sich die Suchmaschinen-Optimierung von jener bei Google unterscheidet?

Bei der Suchmaschinenoptimierung einer Webseite, die mit der Suchmaschine Baidu gefunden werden soll, ist zunächst darauf zu achten, dass die chinesische Sprache verwendet wird. Baidu indexiert fast ausschließlich nur Webseiten mit Inhalten in chinesischer Sprache. Im Gegensatz zu Google gewichtet Baidu die Meta-Tags mehr. Wer mit SEO zu tun hat, kann sich darüber freuen, weil Maßnahmen direkt auf den Webseiten bereits zu guten Ergebnissen führen können. Das Hinzufügen von Beschreibungen der eigenen Seite wirkt sich daher positiv aus.

Etwas toleranter ist Baidu bei der Keyword-Dichte. Die darf höher liegen als bei Google, ohne als Spam aufzufallen. Die Keyword-Recherche ist aufgrund der Sprachdialekte in China etwas komplizierter und zeitaufwändiger. Bei den Backlinks zählt in erster Linie die Anzahl. Es schadet aber nicht, vorbereitend auf die Zukunft, bei der SEO auf qualitative gute Verlinkung zu achten, weil sich die Bewertung schnell ändern kann.

Was beim Ranking von Baidu ebenfalls zu empfehlen ist, sind cn und com Domains, die einen sprechenden und daher aussagekräftigen Namen tragen. Am besten legt man sie auf inländische Server, weil das zusätzliche Punkte bei der Suchmaschinenoptimierung bringt. Das chinesische Internetrecht ist allerdings zu beachten. Verstößt man gegen Gesetze, dann wird man aus dem Baidu-Ranking entfernt. Der Weg zurück ist verhältnismäßig schwer, außer man hat nur die eigenen Baidu-Richtlinien missachtet. In diesem Fall ist die Suchmaschine der Chinesen etwas gutmütiger und man kommt nach der Behebung wieder schnell zurück in den Index.
Mit Erfahrung auf dem SEO-Sektor lassen sich mit relativ einfachen Mitteln bei Baidu gute Ergebnisse erzielen.

Anmelden einer Webseite bei Baidu:

http://www.baidu.com/search/url_submit.html


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*