23. Juli 2017

MittelstandsWiki stellt Webseite auf HTML5 um


Diesen Monat wurde das MittelstandsWiki sieben Jahre alt. Begonnen wurde das Projekt anfangs mit einem Blog.

Im Jahr 2005 hat der Softwareentwickler Oracle nach einer Plattform gesucht, die redaktionell auf die Lösungen für den Mittelstand aufmerksam macht. Die Anforderungen waren zeitgemäße Berichterstattung mit journalistischen Inhalten.

Entstanden ist danach eine unabhängige Plattform mit Artikel rund um den deutschen Mittelstand. Aufgegriffen wurde das Projekt danach von Heise, dem Zeitschriftenverlag. Mehrere Firmen haben seither die Entwicklung des MittelstandsWiki unterstützt.

Zeitgemäßes Erscheinungsbild und HTML5

Im Fokus steht bei dieser Plattform ihr zeitgemäßes Erscheinungsbild. Deshalb setzt die Webseite nach der Überholung auf HTML5. Als Oberfläche dient neben dem Mediawiki die CMS (Content Management System) Software WordPress.

Am MittelstandsWiki arbeiten 15 freie Mitarbeiter, die Texte schreiben, gestalten und programmieren. Die Umschaltung auf HTML5 erfolgte am 22. Oktober 2011. Das Wiki ist inhaltlich spezialisierter als andere Wikis wie etwa die bekannte freie Enzyklopädie Wikipedia. Der Schwerpunkt liegt auf bodenständigen Themen, die zum Lesestoff von Gründern, Geschäftsführern, Gesellschafter kleinerer Betriebe, Projektleiter und Selbstständige zählen. Außerdem legt das Online-Wiki Wert auf fähige Autoren, mit denen ein hohes Maß an Qualität erzielt werden soll. Der größte Teil der Einnahmen wird durch Werbemittel und Sponsoren erzeugt.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*