16. August 2017

Neues bei den WordPress Plugins für Preistabellen

Wer kennt nicht die Preistabellen, für verschiedene Produkte und entsprechend übersichtlich präsentiert? Eines der neuen WordPress Plugins hilft dabei, die Preisangaben im WordPress Webdesign professionell zu positionieren.

Gewöhnlich braucht man zumindest fortgeschrittene Kenntnisse im WordPress Webdesign und CSS, um Tabellen zu gestalten und optisch attraktiv darzustellen. Daher stellt sich häufig die Frage, ob es nicht etwas passendes unter den WordPress Plugins dafür gibt?

Preistabelle mit WordPress Plugins in 5 Minuten fertig

Tatsächlich gibt es so ein kostenloses Plugin, das genau diesen Zweck erfüllt. Mit solchen WordPress Plugins lassen sich Preistabellen in einfacher Weise erstellen ohne dabei auf der Ebene des Codes arbeiten zu müssen. Dazu kommt noch, dass die Preistabellen in wenigen Minuten fertiggestellt werden können.

Je nach Breite des WordPress Themes können bis zu vier Reihen eingestellt werden. Das ist allerdings nicht das Limit, aber für mehr als vier Reihen benötigt man schon ein sehr breites der WordPress Themes, wenn die Preistabellen gut gestaltet sein sollen.

Über Drag&Drop und Eingabefelder lassen sich die Inhalte der Preistabellen sehr komfortabel eingeben. Danach postet man den Shortcode einfach dort hin, wo man die Preistabellen eingebaut haben möchte.

Link zu WordPress Plugins Preistabelle

http://wordpress.org/extend/plugins/pricetable/


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*