17. August 2017

SEO für WordPress: Titel optimieren

Bei der SEO für WordPress ist die Gestaltung des Titels ein zu berücksichtigender Faktor.

Gemäß der Voreinstellung ist der Titel für die Artikel als: Blog Title >> Blog Archive >> Keyword rich post title eingestellt. Um mehr Besucher zu bekommen und bei den Titeln die SEO für WordPress optimal einzusetzen, sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

Suchmaschinen legen mehr Gewicht auf jene Wörter, die möglichst früh bzw. weit vorne positioniert sind.

  • Wenn also Schlüsselbegriffe ganz am Anfang eines Titels stehen, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass diese Webseite dann später höher rankt.
  • Wer im Internet sucht, achtet dabei vorwiegend auf jene Wörter, die ganz am Anfang stehen. Befinden sich wichtige Schlüsselbegriffe immer möglichst am Anfang, dann wird öfter zu dieser Webseite geklickt werden.

Google zeigt im Suchmaschinen-Ranking die ersten 60-70 Zeichen an. Daher ist es wichtig, dass die entsprechenden Schlüsselbegriffe eher am Anfang im Seitentitel stehen. Wenn der Titel eines Artikels länger als 70 Zeichen ist, dann schneidet Google den Titel ab und ersetzt den Rest durch “…”

WordPress Plugin HeadSpace

Für die SEO des Kopfbereiches verwenden manche Betreiber von WordPress Webseiten und zur umfassenden SEO für WordPress das WordPress Plugin HeadSpace2.

Dabei handelt es sich um ein Plugin, mit dem die Meta-Daten nach eigenen Vorstellungen manipuliert werden können. Dazu zählen auch SEO-optimierte Seitentitel, Tags und Keywords, aber auch andere Funktionen, wie zum Beispiel spezielle Nachrichten, die nur dann angezeigt werden, wenn Besucher zum ersten Mal auf die Seite kommen. Dieses WordPress Plugin ist auch in deutscher Sprache erhältlich.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*