17. Oktober 2017

TwentyTen mit Korrektur ins Jahr TwentyEleven

Verwenden Sie das voreingestellte WordPress-Theme „TwentyTen“? Wenn ja, dann kennen Sie vielleicht die auftretenden Probleme, wenn bei der Galerie mehrere Spalten eingestellt werden. Die Zeilen brechen dann nämlich um und die Bildergalerie sieht zerstückelt und unregelmäßig aus.

Ein neues Plugin, das seit dem 2. Februar verfügbar ist, verschafft nun Abhilfe. Denn das TwentyTen-Theme setzt alle Bilder der Galerie auf eine Breite von 33%. Wenn eine Reihe mehr als drei Spalten hat, dann geht sich das vierte Bild nicht mehr in der Zeile aus und rückt in die nächste. Das „Gallery Fix Plugin“ behebt diesen Fehler. Es kann ohne Konfiguration installiert werden.

Das neue Plugin: TwentyTen Gallery Fix

In der ersten Woche wurde die Version 1.0 des Plugins bereits 160-mal heruntergeladen. (bm)

Verwenden Sie das voreingestellte WordPress-Theme „TwentyTen“?


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*