17. Oktober 2017

WordPress 3.1.3 sowie 3.2 Beta 2 freigegeben


WordPress 3.1.3 ist ein Sicherheitsupdate für alle vorherigen Versionen. Auch die DE-Edition ist als Download erhältlich.

Wer nicht die automatische Aktualisierung über das Dashboard verwenden möchte, kann diesmal alternativ das Upgradepaket nutzen. Es kann separat als ZIP-Datei downgeladen werden.

Was ist neu an WordPress 3.1.3 ?

  • Einige Änderungen zur Erhöhung der Sicherheit
  • Taxonometrie-Verbesserungen
  • Verhinderung von ungewünschten Zugang zu Daten wie Nutzernamen, wenn diese nicht Autoren sind
  • Sicherheitsverbesserungen im Media-Bereich
  • WordPress Import-Datein bereinigen, wenn ein Import nicht richtig abschließt
  • „Clickjacking“-Schutz für moderne Browser auf den Admin- und Loginseiten.

Ebenfalls erhältlich ist WordPress 3.2 Beta 2

WordPress berichtet, dass die Entwicklung der Version 3.2 nach Zeitplan verläuft. Für Tests wurde nun die Beta 2 veröffentlicht. Unterstützt wird jetzt auch Google Chrome Frame im Admin-Bereich, was besonders beim IE 6 hilfreich ist. Optisch verbessert wurde der Admin-Bereich für den IE 7. Farbschemen haben sich geändert und jQuery 1.6.1 kommt zum Einsatz (WordPress 3.1 inkludiert jQuery 1.4.4).

Das neue jQuery ermöglicht höhere Geschwindigkeiten, verlangt aber auch nach einigen Änderungen. Plugin-Entwickler sollten daher ihre Plugins genau testen: property=value erfordert jetzt Anführungszeichen und alle „selected“, „checked“ und „disabled“ sollten mit der .prop() Methode statt .attr() realisiert sein.

Der Start für die Release Candidates beginnt laut Plan im Juni. WordPress 3.2 soll dann ab Ende Juni zu haben sein.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Kommentare

  1. Hartwig sagt:

    Wie heisst das Plugin an der Seite ? Das will ich auch!

Hinterlasse einen Kommentar

*