17. Oktober 2017

WordPress 3.3 könnte auch IE 7 Support beenden

Bereits mit der WordPress Version 3.2 wurde die Unterstützung für den Internet Explorer 6 beendet. Darüber haben sich viele Webdesigner gefreut, denn der IE 6 verursacht beim Webdesign einen nicht unerheblichen Mehraufwand. Grundsätzlich hat jeder Anwender moderner Browser diesen Schritt begrüßt.

Bei WordPress gibt es heute im Admin-Bereich Meldungen, die im Fall einer veralteten Browser-Version auf ein fälliges Update aufmerksam machen. Damit wird deutlich, dass WordPress einen Beitrag dazu leisten möchte, im Internet die älteren Browser-Versionen schneller zu verdrängen. Das passiert auch sehr zur Freude aller, die sich mit Webdesign beschäftigen, da die Zahl an Ausnahmeregelungen für viele verschiedene Browser-Versionen so am ehesten minimiert wird.

Tweet ruft Gerücht ins Leben

Mit WordPress 3.3 könnte den Gerüchten nach ein ähnlicher Schritt bevorstehen. Dieses Mal würde es den Intrernet Explorer 7 treffen. Mitglieder des WordPress-Entwicklerteams sehen nämlich eine Gelegenheit, den Support auch für den IE 7 zu beenden. Das Tweet von Mark Jaquith machte dies deutlich: „Dear IE 7, don’t get comfortable. You’re next.

Frage: Würden Sie es sich wünschen, dass WordPress mit der Version 3.3 auch den Support für den IE 7 fallen lässt? Ist es Ihrer Meinung nach der richtige Weg, alle Anwender zu motivieren auf modernere Browser-Versionen umzusteigen?


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*