24. November 2017

WordPress als Webseite mit erweiterbarer Funktionalität


Einer der größten Vorteile bei der Verwendung von WordPress als Webseite ist die Möglichkeit, Plugins zu installieren. Mit diesen Plugins wird die eigene Webseite erweitert und mit neuen Funktionen ausgestattet.

Nachdem es bei WordPress eine sehr große Community gibt, die Plugins unter Open Source entwickelt, steht für fast jede Anwendung und Wünsche ein passendes Plugin zur Verfügung. Möchte man auf der eigenen Webseite etwas Neues hinzufügen, dann sollte zunächst überprüft werden, ob dafür nicht schon ein Plugin bereits existriert.

WordPress als Webseite bietet viele Plugin-Erweiterungen

Üblicherweise können die Plugins direkt auf der WordPress Homepage kostenfrei heruntergeladen werden, oder direkt im Admin-Bereich gesucht, installiert und gleich darauf per Mausklick aktiviert werden.

Die meisten Plugins befinden sich nach der Installation in einem Verzeichnis am ftp- Server. Diesen Folder findet man unter wp-content mit dem Namen “plugins”.

Zum aktivieren und deaktivieren eines WordPress Plugins braucht man lediglich im Admin Bereich unter der Rubrik Plugins die Einstellungen vornehmen.

WordPress als Webseite hält seit neuestem die Benutzer auch darüber informiert, ob es für die Plugins neue Updates gibt.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*