24. November 2017

WordPress – Die leise Revolution der Webseiten


Es handelt sich um eine Revolution im Technologiebereich, bei der innerhalb der letzten 12 Monate die Marktpräsenz verdoppelt wurde. Man braucht sich dafür weder anstellen noch etwas zu bezahlen, denn innerhalb kurzer Zeit hat man die Software, um die es hier geht, am Computer.

Es ist nicht ein iPad, iPhone oder ein anderes trendiges Gerät, das gerade boomt. Hier geht es um ein kleines Stück Open Source Software, das millionenfach für den Aufbau von Webseiten weltweit verwendet wird: WordPress.

Früher war WordPress als die bevorzugte Wahl der Blogger bekannt, was sich bis heute nicht geändert hat. Aber mittlerweile stößt WordPress auf die große Allgemeinheit im Web und wird als CMS von Firmen, Shops & Outlets und auch von den Regierungen genutzt.

Betrachtet man die beste Million der Webseiten, dann fand sich WordPress im Jahr 2010 zu 8,5 % darin wieder. Dieses Jahr liegt der Prozentanteil schon fast bei 15.

Was treibt die Popularität voran?

Es hat alles damit begonnen, dass die Entwickler von WordPress dem Benutzer ein erfreuliches Erlebnis bieten wollten. Inhalte auf WordPress zu veröffentlichen soll so einfach sein, wie das Schreiben eines Word-Dokuments.

Der größte Vorteil, der auch für Firmen relevant ist, kommt durch die günstigen Kosten zustande. Gleichzeitig spart man viel Zeit, wenn man Webseiten mit WordPress umsetzt.

Die Arbeit, eine Webseite zu designen und kundenspezifisch einzurichten, ist weiterhin sehr gefragt, aber in den anderen Bereichen, nämlich dort wo man in der Vergangenheit mit Lizenzen zu tun hatte, konnten Einsparungen vorgenommen werden.

Manche werden meinen, dass kostenlose Software wie WordPress nichts außergewöhnliches ist, weil es so etwas Ähnliches schon öfter gab. Doch niemand kann außer Acht lassen, wie sehr WordPress die Gestaltung des Web mit so vielen Webseiten bereits beeinflusst hat. Im lebhaften Markt der CMS Systeme geht WordPress als Gewinner auch für Firmenlösungen hervor.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*