24. November 2017

WordPress Lexikon Buchstabe V

  • Visueller Editor (WYSIWYG-Editor)
    Bei WordPress gibt es neben dem HTML-Editor auch einen visuellen Editor im WordPress Admin-Bereich, um Inhalte für Artikeln und Seiten schreiben zu können. Dieser visuelle Editor wird als WYSIWYG-Editor bezeichnet. Die Abkürzung steht für What you see is what you get und bedeutet, dass ein Artikel wie mit einem Textprogramm (z. B.: Word) erstellt werden kann und der Inhalt dann im Web optisch gleich erscheint wie im Editor. Oberhalb des Textfeldes findet man beim WordPress WYSIWYG-Editor verschiedene Buttons, um fett oder kursiv zu wählen, oder Listen zu erzeugen, sowie den Text zu zentrieren bzw. links- oder rechtsbündig zu gestalten.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*