17. Oktober 2017

WordPress mit Google+ ausstatten


Die Zahl der Webseiten, auf denen Google+ installiert wird, erhöht sich täglich. Google + war für viele Webmaster im letzten Monat ein Thema, aber ob das soziale Netz der weltweit größten Suchmaschine so stark wie Facebook werden wird, darüber wird noch diskutiert. Eines scheint aber klar zu sein: Bei Google+ handelt es sich um ein soziales Netzwerk, das man im Auge behalten sollte.

Wer gerne eine Webseite hat, die auf verschiedenen Wegen gefunden werden soll, wird Google+ dazu nutzen, die Besucherzahlen zu steigern.
Für WordPress gibt es bereits ein WordPress Plugin, mit dem Google+ als Widget in den eigenen Blog aufgenommen werden kann.

PlusDevs ist ein einfaches Widget-WordPress-Plugin, mit dem das eigene Google+ Profil auf der Webseite angezeigt werden kann. Nach der Installation des WordPress Plugins wird dieses Widget einfach in die Sidebar geschoben und dort dann das Formular ausgefüllt. Mit etwas PHP-Code kann die Profildarstellung auch an anderen Stellen des WordPress Templates positioniert werden.

Außerdem sollte man auch den Google+1 Button noch dazu geben, der nach der Installation sofort mit allen Googleprofilen funktioniert. Die Anweisung, wie man den Google +1 Button einbindet, findet man hier:

http://www.google.com/intl/de/+1/button/index.html

Google+ ist noch relative neu und es gibt eine Reihe verschiedener Optionen, die besonders für Entwickler von WordPress Plugins interessant sein werden. Eine API wurde noch nicht veröffentlicht. Man kann sich aber bei Google+ bereits als Entwickler anmelden und in Zukunft entsprechend informiert bleiben.


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*