17. Oktober 2017

WordPress-Trends in WP-Trends umbenannt


WordPress-Trends wurde umbenannt in WP-Trends.

Der Hintergrund für die Umbenennung war eine Verlautbarung von WordPress die darauf hinweist, dass bei den Domains keine Verwirrungen auftreten sollen.

Webseiten, die sich inhaltlich mit WordPress befassen, dürfen daher laut WordPress.org nicht mit dem Wort „WordPress“ beginnen.

Auch die Deutschsprachige Seite wordpress-deutschland.org durfte diesen Namen nicht behalten und ist jetzt unter der neuen WordPress Domain wpde.org erreichbar.

WP anstelle von WordPress

Anstelle von „WordPress“ darf beispielsweise die Abkürzung „WP“ verwendet werden. Wer eine Domain hat, die mit WordPress beginnt, darf diese mit einem Redirect weiterleiten.

Ebenfalls dürfen Subdomains verwendet werden: wordpress.domain.de ist demnach gestattet.

Die offiziellen WordPress Domains

Domains, die mit dem Namen „WordPress“ beginnen sind:

  • WordPress.com
  • WordPress.net
  • WordPress.org
  • WordPress.tv
  • WordPressFoundation.org

Quelle:
http://wordpress.org/about/domains


Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • PDF
  • Print
  • email

Hinterlasse einen Kommentar

*